Rapsöl ist ein wegen seinem gesundheitlich vorteilhaften Fettsäuremuster ein sehr wertvolles Speiseöl. Im Vergleich mit anderen Speiseölen besitzt Rapsöl den niedrigsten Anteil an gesättigten Fettsäuren und den höchsten Anteil an ungesättigten Fettsäuren (also den gesunden!). Ungesättigte Fettsäuren wirken sich positiv auf die Cholesterinwerte aus. Die Untergruppen der mehrfach ungesättigten Fettsäuren sind für den Menschen zudem unentbehrliche Nährstoffe und müssen über die Nahrung aufgenommen werden, da der Körper sie nicht selber herstellen kann. Rapsöl enthält auch viel Vitamin E, welches antioxidative Eigenschaften aufweist. Mehr dazu lesen Sie unter Ernährung.

Übrigens, Rapsöl leistet nicht nur bei Erwachsenen einen wichtigen Beitrag in einer ausgewogenen Ernährung – auch Kleinkinder profitieren von seiner gesunden Zusammensetzung. Babynahrung, welche mit Rapsöl angereichert wird, wirkt sich äusserst förderlich auf den Organismus und damit auf die Entwicklung von Gehirn und Netzhaut und des Säuglings aus.

Haben Sie gewusst? «Die Schweizerische Herzstiftung empfiehlt Schweizer Rapsöl»