Medienmitteilung Bern, 20. April 2015

 

Schweizer Raps blüht nicht nur auf dem Feld

Pünktlich zur Blütezeit des Rapses lanciert der Verein Schweizer Rapsöl seine nationale Plakatkampagne. Zudem präsentiert er sich mit einem komplett neuen Internetauftritt.

Der Verein Schweizer Rapsöl zieht seine bestehende Plakatkampagne weiter, welche ab sofort in allen Grossstädten der Schweiz zu sehen ist. Der Fokus liegt auf der vielseitigen Anwendung des Öls in der Küche, repräsentiert durch einen Profikoch und eine Familie. Die auffälligen Motive mitten im gelb blühenden Rapsfeld unterstreichen die wichtigste Eigenschaft des Naturproduktes: Qualität aus der Schweiz. Raps ist der bedeutendste Speiseöllieferant in der Schweiz. Die Anbaufläche beträgt rund 23 000 Hektaren, was der Fläche von etwa 33 000 Fussballfeldern entspricht. Schweizer Rapsöl ist reich an Vitamin E und gehört mit seinem ausgewogenen Verhältnis von Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren zu den gesündesten Speiseölen.

Als Auskunfts- und Informationsstelle der Branche versorgt der Verein sämtliche Anspruchsgruppen mit den aktuellsten Informationen rund um Schweizer Rapsöl. Die Webseite www.raps.ch wurde ganzheitlich überarbeitet und präsentiert sich nun mit komplett neuem Auftritt. Neben den Hintergründen zur inländischen Rapsproduktion wird erklärt, warum Schweizer Rapsöl nicht nur gut schmeckt, sondern auch gesund ist und daher in jede Küche gehört. Leckere Rezepte veranschaulichen die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten von Schweizer Rapsöl und bieten sich zum einfachen Nachmachen der kulinarischen Genüsse an. Interessierte können wie bis anhin kostenlos Broschüren und Kampagnenposter bestellen.

            

Kontaktperson
Martina Pieren
Verantwortliche Marketing & Kommunikation 
Telefon 031 385 72 74 - E-Mail info@raps.ch