Kaninchenfleisch an Zitronensauce

Zutaten für 4 Personen

4 EL HOLL-Rapsöl
8 Kaninchenfilets oder 4 Pouletbrustfilets, etwa 600 g
2 junger Rosmarinzweig, Nadeln sehr fein gehackt

Zitronensauce
8 EL Schweizer Rapsöl
1 grosse Zitrone, Saft
1 Bund Petersilie, glatt, fein gehackt
4 Knoblauchzehen, fein gehackt
Einige schwarze Oliven, fein gehackt
4 getrocknete Tomaten, in Streifchen
Meersalz
Frisch gemahlener Pfeffer

Kaninchenfleisch an Zitronensauce


Kaninchenfilets mit Salz, Pfeffer und Rosmarinnadeln würzen. Den Backhofen auf 80 °C vorheizen.

Die Kaninchenfilets in Stücke schneiden, in der Bratpfanne im HOLL-Rapsöl rundum kräftig anbraten, in einer Schüssel geben, im Ofen warm stellen.

Für die Sauce Rapsöl Zitronensaft, Petersilie, Knoblauch, Oliven und Tomaten erwärmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit dem Fleisch anrichten.

Mit Reis servieren.