Scaloppine al limone mit Frühlingszwiebel-Risotto

Zutaten für 4 Personen

Schnitzel und Marinade
4 EL Schweizer Rapsöl
4 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer
600 g sehr dünne, kleine Kalbs- oder Schweinsschnitzel

Risotto
250 g Frühlingszwiebeln
3 EL Schweizer Rapsöl
300 g Risottoreis
2 dl Weisswein
Ca. 7,5 dl Bouillon
80 g Parmesan, gerieben

Scaloppine al limone mit Frühlingszwiebel-Risotto


1 resp. 2 EL Öl mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Die Schnitzel darin wenden und 1 Stunde lang im Kühlschrank marinieren.

Zwiebeln und Kraut in Scheiben schneiden. Einige Minuten in 1 EL Rapsöl bei mittlerer Hitze andünsten.

Reis im restlichen Rapsöl bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Mit Wein ablöschen und aufkochen. Wäh-rend 15 bis 20 Minuten köcheln lassen. Bouillon nach und nach beifügen. Zwiebeln und Parmesan untermischen. Abschmecken.

Schnitzel im restlichen Rapsöl bei schwacher Hitze beidseitig je etwa 3 Minuten garen, aus der Pfanne nehmen. Marinade in die Pfanne geben, kurz aufkochen, abschmecken und über das Fleisch giessen. Mit Risotto servieren.