Blumenkohlsuppe mit Petersilienöl

Zutaten für 4 Personen

480 g Blumenkohl
280 g Kartoffeln
1 mittelgrosse Zwiebel
8 EL Schweizer Rapsöl
1 l Gemüsebrühe
1 Bund Petersilie, glatt
1 TL Zitronensaft
1 dl Halbrahm
2 EL Pinienkerne oder Sonnenblumenkerne
Salz und Pfeffer

Blumenkohlsuppe mit Petersilienöl


Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden, ebenso die Zwiebel. Blumenkohl in kleine Röschen schneiden.

Zwiebel in 1 EL Rapsöl anschwitzen. Blumenkohl und Kartoffeln dazugeben. Mit Gemüsebrühe angiessen und auf mittlerer Hitze gar kochen. Ein paar Blumenkohlröschen rausnehmen und zur Seite legen. Brühe abgiessen und dabei auffangen. Den Rest mit dem Pürierstab pürieren. Falls die Suppe etwas zu dick erscheint, kann man von der Kochflüssigkeit noch etwas zugeben. Halbrahm hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Pinien- oder Sonnenblumenkerne rösten.

Petersilienblätter von den Stielen zupfen und mit Zitrone und dem restlichen Rapsöl pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Suppe in die Teller füllen, Blumenkohlröschen hinzugeben, mit Petersilienöl beträufeln und mit den Kernen bestreuen.