Kartoffel-Pastinaken-Suppe

Zutaten für 4 Personen

6 kleine fest kochende Kartoffeln
400 g Pastinaken
2 Lorbeerblätter
2 Gewürznelken
2 Prisen Safranpulver
1,2 l Wasser
2 EL gehackter Majoran oder glattblättrige Petersilie
Frisch gemahlener Pfeffer
Frisch geriebene Muskatnuss
2 Prisen Meersalz
2 EL Rapsöl kaltgepresst
2 EL Halbrahm/Sahne
Frischer Meerrettich

Kartoffel-Pastinaken-Suppe


Kartoffeln und Pastinaken schälen und in nicht zu kleine Würfel schneiden.

Kartoffeln, Pastinaken, Lorbeerblatt, Gewürznelke, Safranpulver und Wasser aufkochen, Suppe bei schwacher Hitze kochen, bis das Gemüse weich ist, etwa 15 Minuten. Gewürze entfernen. Suppe mit Majoran, Pfeffer, Muskatnuss und Prise Salz würzen.

Kartoffel-Pastinaken-Suppe anrichten, mit Rapsöl und Halbrahm beträufeln, ein wenig Meerrettich auf der Bircherraffel darüber reiben.

Variante
Pastinaken durch Karotten oder Kürbis ersetzen.