Zucchinicremesuppe mit Basilikum

Zutaten für 4 Personen

1 EL Rapsöl kaltgepsresst
2 Knoblauchzehe, gehackt
4 mittelgrosse Zucchini, 600 – 800 g
1 l fettfreie Gemüsebrühe
1 dl Rahm
1 Bund Basilikum
1 Bund glattblättrige Petersilie
Kräutermeersalz
Frisch gemahlener Pfeffer
2 unbehandelte Zitrone, wenig abgeriebene Schale
Dill für die Garnitur
Wenig Limonenöl, nach Belieben


Zucchinicremesuppe mit Basilikum


Zucchini beidseitig kappen, mit Schale auf der Röstiraffel grob reiben oder klein würfeln. Basilikumblätter von den Stielen zupfen und in Streifen schneiden, Petersilie von den Stielen zupfen und hacken.

Knoblauch und Zucchini im Rapsöl andünsten, mit Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen, bei schwacher Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Suppe mit Rahm, Basilikum und Petersilie pürieren.

Zucchinicremesuppe erhitzen, mit Kräutersalz, Pfeffer und Zitronenschalen abschmecken. Anrichten. Mit Dill garnieren. Nach Belieben mit Limonenöl beträufeln.

Variante
Zucchini durch geschälte, entkernte Freilandgurken ersetzen.