Couscous-Salat mit Oliven und Feta

Zutaten für 4 Personen

200 g Couscous
4 dl heisse Gemüsebrühe
2 geschälte Tomaten
2 kleine Zwiebeln
1 – 2 Freilandgurken, je nach Grösse
24 schwarze Oliven
2 gelbe Peperoni/Paprikaschote
200 g gekochte Kichererbsen, nach Belieben
4 – 6 EL gehackte glattblättrige Petersilie und kräftig duftende Minze, gemischt
12 EL Rapsöl kaltgepresst
2 – 4 Zitronen, je nach Saftmenge
100 g Fetawürfelchen

Couscous-Salat mit Oliven und Feta


Couscous mit der kochenden Gemüsebrühe übergiessen, etwa 10 Minuten zugedeckt quellen lassen.

Bei der Tomate den Stielansatz ausstechen und klein würfeln. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Gurke schälen, längs halbieren, entkernen, die beiden Hälften würfeln. Die Peperoni halbieren, Stielansatz und Kerne entfernen, beide Hälften würfeln.

Alle Zutaten mischen, mit Rapsöl und reichlich Zitronensaft abschmecken. 30 Minuten ziehen lassen. Mit Fetawürfelchen bestreuen.