Indisches Auberginen-Kartoffel-Ragout

Zutaten für 4 Personen

2 – 4 EL Schweizer Rapsöl kaltgepresst
1 grosse Zwiebel
400 – 500 g Auberginen
400 – 500 g festkochende Kartoffeln
2 – 4 TL milder Curry
Wenig Kurkuma, nach Belieben
4 dl Gemüsebrühe
Ca. 4 EL Crème fraîche
2 – 4 EL gehackte glattblättrige Petersilie
Frischer Thymian, nach Belieben

Einige trocken geröstete Pinien- oder Cashewkerne für die Garnitur

Indisches Auberginen-Kartoffel-Ragout


Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Die Auberginen beidseitig kappen, in mittelgrosse Würfel schneiden. Die Kartoffel schälen, in gleich grosse Würfel schneiden.

Zwiebeln im Rapsöl andünsten, Auberginen und Kartoffeln kurz mitdünsten, mit Curry und Kurkuma (gibt eine schönere gelbe Farbe) darüberstreuen, mit einem Teil der Gemüsebrühe ablöschen, bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten köcheln, bis die Auberginen und die Kartoffeln gar sind, evtl. noch etwas Gemüsebrühe zugeben. Crème fraîche unterrühren, mit Petersilie und Thymian abrunden. Mit den gerösteten Kernen bestreuen.