Marroni-Linsen-Eintopf mit Spinat

Für 4 – 6 Personen

2 grosse Schalotten
1 Esslöffel Rapsöl
200 g grüne Linsen
1 Lorbeerblatt
6 dl ungesalzene Gemüsebouillon
500 g tiefgekühlte Marroni
180 g saurer Halbrahm
1 Esslöffel Balsamicoessig
2 Esslöffel Senf
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
200 g frischer Spinat

Marroni-Linsen-Eintopf mit Spinat


Schalotten schälen und hacken.

In einer Pfanne Schalotten und Linsen im Öl andünsten. Lorbeerblatt und Bouillon beifügen und alles zugedeckt 15 Minuten kochen lassen. 

Nach 15 Minuten die Marroni beifügen und 10 Minuten ungedeckt mitkochen lassen. Die Flüssigkeit darf dabei gut einkochen.

Inzwischen in einer Schüssel sauren Halbrahm, Balsamico und Senf verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Am Schluss den gewürzten Halbrahm zusammen mit dem Spinat zu den Linsen geben. Alles nochmals gut aufkochen, wenn nötig mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Tipp:
Nach Belieben mit etwas saurem Halbrahm garnieren.