Ofen-Peperoni mit Zucchetti-Dip

Für 4 Personen

Je 2 rote, orange und gelbe Peperoni
2 Knoblauchzehen
½  Bund Thymian
1 Zitrone
½ dl Rapöl
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Zucchetti
½ Bund Basilikum
150 g Ricotta

Ofen-Peperoni mit Zucchetti-Dip


Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Die Peperoni halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Die Peperoni auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Den Thymian abzupfen. Beides über die Peperoni verteilen. Die Zitrone in sehr dünne Scheiben schneiden und über die Peperoni verteilen. Alles grosszügig mit Rapsöl beträufeln und mit Salz sowie Pfeffer würzen.

Die Peperoni im 200 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille 25─30 Minuten backen.

Das Basilikum fein hacken. Den Zucchetti fein reiben und in einem Sieb leicht auspressen. Beides mit dem Ricotta mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Zum Servieren die Peperoni auf Teller geben und den Dip separat dazu servieren.