Poulet im Tomatenkörbli

Zutaten für 4 Personen

1 l Wasser
2 TL Hühnerbouillon
1 Karotte, gerüstet
1 Zweig Stangensellerie
1 Knoblauchzehe
400 g Pouletschenkel
300 g Zucchetti
1 Schalotte
2 EL Schweizer Rapsöl
4 grosse Tomaten
1 Zitrone, Saft
2 EL Doppelrahm
1 TL Basilikum, getrocknet oder frisch
Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer

Poulet im Tomatenkörbli


Wasser, Hühnerbouillon, Karotte, Stangensellerie, Knoblauchzehe sowie wenig Pfeffer zusammen aufkochen. Die Pouletschenkel zugeben und während rund 45 Minuten kochen. Anschliessend im Sud erkalten lassen. Das Fleisch von den Knochen lösen, die Haut entfernen sowie das Fleisch fein schnei-den.

Zucchetti und Schalotte rüsten und fein schneiden. Das Rapsöl in der Pfanne leicht erhitzen und dann das Gemüse während ca. 15 Minuten gar dünsten.

Den grossen Tomaten Deckel wegschneiden, aushöhlen. Das Tomatenfleisch gut ausdrücken, mit einem Drittel der gedünsteten Zucchetti pürieren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würden. Doppelrahm, Basilikum und 1 Prise Cayennepfeffer untermischen, 1 Stunde kühl stellen. Anschliessend mit den restlichen Zucchettiwürfel und dem Fleisch mischen, in die Tomaten füllen und die Deckel wieder aufsetzen.


Servier-Tipp
Auf Blattsalat angerichtet servieren.