Schweizer Rapsöl hat nur kurze Transportwege hinter sich, viele davon sogar per Bahn. Das wirkt sich positiv auf die Umwelt aus.

In über das ganze Anbaugebiet verteilten Sammelstellen wird die Rapssaat angenommen und anschliessend in die Ölwerke transportiert.

Wer aus der Nähe konsumiert, tut der Umwelt gut und verhält sich nachhaltig.